Drosophila: Zuchtanleitung für Fruchtfliegen oder auch Obstfliegen

Fruchtfliegen als Futtertiere

Welche Arten von Fruchtfliegen eignen sich für die Zucht?

Neben der flugfähigen Wildform von Drosophila melanogaster, werden die flugunfähigen Zuchtformen von Fruchtfliegen Zuchtanleitung und Drosophila Hydei Zucht eingesetzt. Die Flugunfähigkeit erleichtert die Handhabung der Tiere  und es schwirren nicht ständig entkommene Fruchtfliegen durch den Raum.

Nicht nur bei Gottesanbeterinnen und Reptilien eine gern gesehene Delikatesse

auch Frösche oder Fische lassen sie sich gerne schmecken. Fruchtfliegen sind Vital und Nährstoffreich und somit ganz besonders wertvolle Futtertiere für Reptilien und andere Terrarientiere.

Mit dieser Zuchtanleitung möchten wir alle Schritte beschreiben, die für die erfolgreiche Zucht von Drosophila bzw. Fruchtfliegen oder auch Obstfliegen, notwendig sind.

Zuchtanleitung für Drosophila Fruchtfliege Obstfliege als PDF

Produkte aus der Kategorie Selbstbaumaterial

Produkte aus der Kategorie Futterinsekten

Die Nahrung unserer Pfleglinge besteht zum Großteil aus lebenden Insekten. Es muss permanent eine große Zahl qualitativ hochwertiger Futtertiere bereitstehen. Auch im Winter werden Insekten benötigt. Wir sorgen dafür, dass unsere Futterinsekten gehaltvoll, vitaminreich und gesund gefüttert und aufgezogen werden.