Phaenopharos khaoyaiensis

Rotgeflügelte Stabschrecke – Phaenopharos khaoyaiensis

5,60 €
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.
Auswahl aufheben
Art.-Nr.: n.a. Kategorie:

Produktbeschreibung

Herkunft:

Bangladesch, Thailand

Größe:

Die ausschließlich weiblichen Tiere werden bis 180mm groß.

Haltung:

tagsüber 20-26°C, kurzfristig bis 28°C, durchschnittliche Tagestemperatur ca. 23°C, nachts 18-20°C

Feuchtigkeit:

Trotz ausreichender Belüftung sollte das Terrarium 70% RLF besitzen.
Kurzfristig, insbesondere in der Nacht darf die Luftfeuchtigkeit auch bis über 85% RLF ansteigen.
Das gesamte Terrarium sollte täglich, gründlich ausgesprüht werden.

Nahrung:

Das Hauptfutter besteht ganzjährig aus den Blättern von Brombeeren, Himbeeren, ungespritzten Rosenblättern und frischen Eichenlaub.

Besonderheiten:
Die rotgeflügelte Stabschrecke lebt in den Tropen von Bangladesch und Thailand. Sie führt ein nachtaktives Leben in Sträuchern und Büschen. Wie die meisten Stabschreckenarten läßt auch Phaenopharos khaoyaiensis ihre Eier einfach zu Boden fallen, wo es nach einer Inkubationszeit von 4-6 Monaten zum Schlupf kommt. Die Lebenserwartung beträgt incl. Entwicklungszeit etwa ein Jahr. Bei dieser Art gibt es eine Besonderheit, die sie sehr vermehrungsfreudig macht. Bei vielen Phasmidenarten sind die Weibchen in der Lage, sich auch ohne Männchen zu vermehren. Die rotgeflügelten Stabschrecke geht noch einen Schritt weiter: Hier gibt es gar keine Männchen, es gibt ausschließlich Weibchen, welche sich rein parthenogenetisch fortpflanzen.

Zusätzliche Informationen

Größe

adultes Tier 1 Stk, klein 10 Stk, klein 5 Stk, mittel 3 Stk, mittel 6 Stk